Meine Urlaubslektüre – Meine Inspiration fürs Reisen

Bisher habe ich hier wenig darüber geschrieben, was ich auf Reisen so mitnehme. Es gibt immer Momente, wenn man im Urlaub ist, wo man entspannt – zum Beispiel am Pool – oder man einfach etwas Zeit überbrücken möchte wie im Flugzeug. Da ich ganz gerne lese, greife ich eigentlich immer zu Büchern. Seit einiger Zeit häufen sich in meinem Bücherregal die Werke, die mich mit zu anderen Orten nehmen und durch die Beschreibungen es schaffen, dass man von den Orten träumt und unbedingt dort hin möchte. Daher dreht sich dieser Beitrag mal um meine Urlaubslektüre.

Weiterlesen

Einmal von Paris träumen

Abseits von Reiseführern und anderen Büchern über Paris gibt es ja auch noch Romane, die in Paris spielen. Über Instagram bin ich auf den lieben Matthias aufmerksam geworden. Er liebt Paris schon viel länger als ich, was natürlich auch dem Altersunterschied zwischen uns beiden geschuldet ist. Mit jedem Bild und jedem Ausschnitt aus der Geschichte dazu wuchs meine Lust mir das Gesamtwerk anzuschauen und zu lesen. Nach meinem Umzug war es dann soweit und ich habe mir das Buch bestellt. Nach einigem Stress und hin und her in meinem Privatleben habe ich es nun endlich zu Ende gelesen und will euch nun davon berichten. 
Weiterlesen

Sommertage in Paris

Es ist nun etwas her, dass ich mich gemeldet habe, aber Klausuren und Hausarbeiten wollten geschrieben werden, so dass ich den Blog hier etwas vernachlässigt habe. Jetzt läute ich so langsam die letzte Phase meines Studiums ein und kann mir meine Zeit frei einteilen. Das bietet mir auch mal wieder die Zeit hier ein wenig mehr zu schreiben. Aus irgendeinem Grund will der Sommer hier im hohen Norden sich nicht so ganz zeigen. Heute hat das Thermometer grade mal 11 Grad anzeigt. Da ich aber auf jeden Fall etwas Wärme und Sonne genießen wollte, hab ich zusammen mit meiner Mutti ein paar sonnige und heiße Tage in Paris verbracht.

Weiterlesen

Paris – Je t’aime!

Nach einem Wochenende in der Bretagne ging für mich mit dem Zug zurück nach Paris. Für mich war es übrigens mein zweiter Trip in die Stadt der Liebe – daher ist zum Beispiel der Besuch im Louvre auch etwas kürzer ausgefallen. Und irgendwie ist dieser Eintrag doch irgendwie länger geworden als gewollt…. Ich hoffe, ihr lest das bis zum Ende 😉 Ansonsten sind die Bilder auch echt schön.

Weiterlesen

Bonjour France!

… oder wie Audrey Hepburn schon sagte: „Paris is always a good idea.“

Ich reise gerne – und sonst würde es diesen Blog ja auch nicht geben – und diesmal werde ich Freunde in Rennes (Frankreich) besuchen und anschließend noch ein paar Tage in Paris – der Stadt der Liebe – verbringen.

Weiterlesen