Cozinha como um Português

Wie bereits schon Anfang der Woche berichtet, habe ich diese Woche einen Portugiesisch-Kochkurs belegt. Einschließlich Marktbesuch hat mich das Ganze 42 € gekostet – aber das war es Wert. Statt gefunden hat der Kurs im Workshops Popup Store in der absoluten Nähe zu Aliados. Der Laden bietet eine tolle Atmosphäre zum gemeinsamen Kochen und Essen. Wir waren drei „Kochlehrlinge“ und ein Chefkoch 🙂 Zum Marktbesuch waren wir im Mercado do Bolhão – einer der älteren Märkte in Porto. Auf dem „Lehr“-Plan stand ein klassisches Drei-Gänge-Menü.

Weiterlesen

Sightseeing in Porto – Teil 2: Mit dem Bus durch die Stadt

Momentan kann man noch in Porto das schönste Wetter geniessen (Sonne und über 20 Grad). Daher war es mal an der Zeit etwas typisch Touri-mäßiges zu machen – eine Stadtrundfahrt mit dem Hop on – Hop off – Bus. Anbieter hierfür gibt es in Porto einige – ich habe mich jedoch für Sightseeing Portugal entschieden. Dieser Anbieter hat in Porto zwei verschiedene Linien, mit denen man die wahrscheinlich wichtigsten Sachen in Porto und Vila Nova de Gaia sehen kann. Und das für 13 Euro.

Weiterlesen

Wochenend-Trip ins Douro-Tal

Die Gegend rund um Porto ist auch – oder vor allem – bekannt für den nur hier produzierten Portwein. Also wird es auch mal Zeit, sich mal die Weinkeller und Weinberge anzuschauen. Mit dabei war mein Familien-Besuch; meine liebe Tante hat einen Abstecher aus dem kalten, nassen Deutschland ins warme, sonnige Portugal gemacht.

Weiterlesen

Die etwas andere Vorlesung

In einer meiner Vorlesungen sind wir nur 5 Studenten. Das ist eine sehr kleine Gruppe und man kann sehr viel lernen – aber es hat auch noch andere Vorteile. Man kann die Vorlesung auch mal nach draußen verlegen und etwas anderes erleben. So war es auch gestern. Statt wie üblich um 19.30 in der Uni zur Vorlesung zu erscheinen, waren wir gestern in der Casa da Música. Die Casa da Música ist ein Konzerthaus in Porto – und direkt bei mir um die Ecke 🙂

Weiterlesen
1 14 15 16