Mont Saint Michel entdecken…

Meine Freundin schlug vor, dass wir doch am Sonntag nicht Rennes bleiben, sondern stattdessen einen Ausflug irgendwo in die Bretagne machen sollten. Die Wahl fiel auf Mont Saint Michel, was ungefähr 1,25 Stunden Busfahrt von Rennes entfernt ist. Mont Saint Michel liegt direkt an der Grenze zwischen der Normandie und der Bretagne, weshalb es da schon seit Ewigkeiten Streitigkeit gibt, zu welchem Landesteil die Insel denn nun wirklich gehört. Mont Saint Michel ist auf einer Insel im Ärmelkanal gelegen und ist bekannt für die Abtei, die auf dem Berg thront…

Weiterlesen

Willkommen in der Bretagne!

Am Freitag hieß es für mich auf nach Rennes zu meinen Freunden. Rennes ist die Hauptstadt der Bretagne und hat rund 200.000 Einwohner. Es ist damit etwas kleiner, dafür aber auch gemütlicher als Porto (zur Info: der Großraum Porto zählt rund 1,2 Mio. Einwohner).

Nach einem entspannten Abend unter Freunden ging es am Samstag Vormittag auf den Markt – etwas französisches Essen erkunden. Neben Obst und Gemüse gibt es auch frische (noch lebende) Fische und Meerestiere, Fleisch und vieles mehr. Nach einem kleinen Crepe-Zwischenstopp zur Stärkung ging es weiter auf Erkundungstour durch die Stadt. Hierbei kann man verschiedene Kirchen und Fachwerkhäuser bewundern.

Weiterlesen